Natascha Iakovidou

Über die Zusammenarbeit mit einem Start-up – MySchleppApp, bekannt aus DIE HÖHLE DER LÖWEN, ist unser Partner.

Messe portrait presse

Pochert Media sucht gezielt den Austausch mit Start-ups. In der Regel unterstützen wir diese mit Consulting- und Entwicklungsleistungen und gelegentlich auch mit monetären Investitionen. Warum tun wir das? Weil wir sehr viel von den Start-ups lernen – und das ist eine großartige Bereicherung für unser eigenes Unternehmen! Start-ups stehen für Agilität, Innovation und Unternehmenskultur – so auch MySchleppApp, unser Start-up-Partner aus Köln.

Die Gründer Frank Heck und Santosh Satshdeva sind heute Abend um 20.15 Uhr in Die Höhle der Löwen auf VOX zu sehen. Wir freuen uns sehr auf das Public Viewing der Sendung mit dem gesamten MySchleppApp-Team und vielen geladenen Gästen im STARTPLATZ Köln.

Wie wir die Gründer von MySchleppApp kennengelernt haben

Am 22. Juni 2017 fand am Düsseldorfer Flughafen das Sommerfinale des 44. Rheinland-Pitch statt. Bei der Veranstaltung mit 1.000 Zuschauern – zwei davon waren wir – überzeugten Frank Heck und Santosh Satschdeva mit ihrer Businessidee und gewannen schnell die Sympathie des Publikums, das online für alle Pitches Punkte vergeben konnte. Gemeinsam mit den Punkten der Expertenjury war am Ende des Abends Eines klar: MySchleppApp ist der Gewinner des Rheinland-Pitch Sommerfinales.

Nachdem die MySchleppApp-Gründer viele Hände geschüttelt und Gratulationen entgegengenommen hatten, kamen wir ins Gespräch mit ihnen, erfuhren noch ein wenig über ihr Start-up und sie darüber, was wir bei Pochert Media machen. Ein paar Wochen später meldete sich Santosh Satschdeva dann bei uns und so begann die Zusammenarbeit. Was wir genau für MySchleppApp machen, berichten wir demnächst hier.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die Projekte, die wir mit MySchleppApp realisieren, machen großen Spaß – soviel vorweg. Kommuniziert wird hauptsächlich über Slack und das Telefon, aber auch bei Meetings im STARTPLATZ. Generell läuft alles sehr unkonventionell, aber trotzdem sehr zielgerichtet ab. Hierarchien gibt es nicht, jeder ist Experte in dem, was er tut, arbeitet beratend und auch ausführend.

Besonders spannend ist es zu sehen, wie die eigene Arbeit direkte Auswirkungen auf die MySchleppApp-Prozesse und auch auf den Unternehmenserfolg hat. Wir arbeiten neben Start-ups mit multinationalen Großkonzernen zusammen. Natürlich sind die Projekte, die wir mit solchen realisieren, nicht weniger spannend, bis die Auswirkungen der eigenen Arbeit aber sichtbar werden, müssen zuerst viele Räder ineinanderlaufen. Egal, mit wem wir Projekte realisieren, wir bewegen uns immer auf Augenhöhe, generieren einen Mehrwert für unsere Partner und haben große Freude an dem, was wir tun.

Jetzt geht es aber zuerst einmal in Die Höhle der Löwen mit MySchleppApp...