Ein Team aus passionierten Spezialisten und Problemlösern

Die Inhaber und Teamleader

  • Mark Pochert

    Mark Pochert

    Seitdem ich denken kann, gibt es drei große Leidenschaften in meinem Leben: das Umsetzen von Geschäftsideen, alles, was mit Computern zu tun hat, und den Sport. Neben meinem Masterstudium der Computer Science an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg habe ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet: die perfekte, gemütliche Komfortzone, in der ich jedoch nicht wachsen konnte. Der Schritt in die Selbstständigkeit sollte das ändern und tat es auch. Durch meine Vorträge auf Konferenzen wie der FrOSCon, EuRuKo und dem UXcamp war ich kein Unbekannter mehr, lernte schnell viele interessante Menschen und Unternehmer kennen, für die ich als Entwickler und Stratege arbeiten durfte. Nach einiger Zeit war ich aber wieder in meiner Komfortzone. Neue Herausforderungen mussten her: Mit Pochert Media konzentrieren wir uns auf Wachstum, neue spannende Projekte und Menschen, Bildung, Technologie und Fortschritt.

  • Natascha Iakovidou

    Natascha Iakovidou

    Du studierst Philosophie? Was macht man denn damit? Oft habe ich diese Fragen gehört während meinem geisteswissenschaftlichen Magisterstudium an der Universität Konstanz. Meine Standardantwort war: Ich kann damit alles machen, was ich möchte. Ich sollte Recht behalten – womit ich aber nicht gerechnet hatte, war, dass ich heute Unternehmerin mit eigener Software-Firma bin. Als Autodidaktin fällt es mir leicht, mich in Themen hineinzudenken und neue Skills zu entwickeln. Bei Pochert Media bin ich für die interne und externe Kommunikation zuständig, realisiere als Web-Entwicklerin und Content-Managerin Kundenprojekte, koordiniere unsere Mitarbeiter sowie Netzwerke und gebe dabei meinem Growth Mindset stetig Futter. Technologie, Design und Entwicklung, Bildung und Forschung, Nachhaltigkeit und Gesundheit – das sind die Themen, die uns bewegen, die Herausforderungen, die zugleich Chancen beinhalten.

Wir glauben an die Kraft der Kooperation.

Unsere Mitarbeiter, Partner, Unterstützer, Freunde

Unsere Mitarbeiter, Partner, Unterstützer, Freunde

  • Ruediger

    Rüdiger

    Entwickler
  • David

    David

    Entwickler
  • Till

    Till

    UX-Designer
  • Du

    Du?

Unsere Kernwerte

  1. Liebe das, was du tust.

    Das Entwickeln digitaler Problemlösungen ist für uns nicht bloß ein Job – es ist die Arbeit unseres Lebens. Wir haben eine persönliche Verbindung zu allem, was wir kreieren. Diese Leidenschaft lässt uns täglich nachhaltige digitale Produkte entwickeln.

  2. Sei furchtlos.

    Echte Neuerungen sind oft beängstigend. Wir haben keine Angst vor dem Unbekannten und bilden keine Ausschüsse, um über Arbeitsprozesse zu entscheiden. Großartige Ideen: Dafür stehen wir ein und diese verteidigen wir – und das alles, um Menschen bei ihren mutigen Schritten zu helfen, die ihre Unternehmen wachsen lassen.

  3. Schaffe einen Wert für andere.

    Die Qualität unserer Arbeit messen wir daran, wie groß deren Wert für andere ist. Qualität ist kein Kompromiss, sondern immer eine Versicherung dafür, dass unsere Arbeit Bedeutung und einen Wert für Menschen schafft.

  4. Bleib dir treu.

    Wir sind stolz auf unser ehrliches Vorgehen beim Betreiben von Geschäften. Das Erreichen großer Dinge erfordert viel Vertrauen von unseren Kunden und Partnern – und daher gehen wir immer geradlienig und transparent vor. Unsere Arbeit ist in jeder Hinsicht stabil und anständig.

  5. Keep it simple.

    Wir konzentrieren uns immer auf die Dinge, auf die es ankommt, um Projekte einfach zu halten. Meetings gibt es bei uns selten, wir fokussieren uns auf wenige Prozesse und verstricken uns nicht in Dokumenten oder anderen Dingen, die uns in den Weg kommen. Unsere Iterationen sind zügig und so erzielen wir bessere Resultate.

  6. Deliver continuously.

    Kleine Teams und agile Methoden garantieren Continuous Delivery. Unsere Teamleader mögen flache Hierarchien. Sie delegieren zwar, schreiben aber auch selbst noch jeden Tag im Team Code. Wir alle sind Entwickler und jeder Entwickler hat direkten Kundenkontakt, konzipiert und programmiert Software, testet diese und liefert in kurzen Zyklen Minimal Viable Products aus.

  7. Sei objektiv optimistisch.

    Ja, wir träumen groß, aber unsere Köpfe schweben nicht über den Wolken. Wir sind realistisch, aber niemals pessimistisch.

Über 17 Jahre Erfahrung und Leidenschaft

2004

Der Harvard Student Mark Zuckerberg launcht am 4. Februar das Projekt Facebook.

Mark gründet sein erstes Unternehmen Voideye neben dem Studium und realisiert als Freelancer E-Commerce-Projekte.

2009

Die dezentrale Kryptowährung Bitcoin geht am 9. Januar an den Start.

Natascha schließt ihr Magisterstudium der Philosophie, Kunst- und Medienwissenschaften sowie englischen und amerikanischen Literatur erfolgreich ab.

Mark macht seinen Bachelor of Science der Computer Science und beginnt sein Masterstudium.

2010

Apple stellt das iPad am 27. Januar vor.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter seiner Hochschule unterrichtet Mark Studenten im Programmieren.

2011

Am 8. Juli findet mit STS-135 die letzte Space-Shuttle-Mission statt.

Mark und Natascha begegnen sich zum ersten Mal. Schon bald werden sie nicht nur Partner im Leben, sondern unterstützen sich auch beruflich und entwickeln eine gemeinsame Vision.

Img 0141

2012

Der Mars Rover Curiosity landet am 6. August auf dem roten Planeten.

Nach einer Zeit als Angestellte gründet Natascha ihr erstes Unternehmen Text[Formel] und entwickelt als Freelancerin Marketingmaterialien und Content-Strategien für ihre Kunden.

2014

Deutschland gewinnt am 13. Juli die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Als Spaßprojekt und Plattform zum Ausprobieren verschiedener Dinge gründen beide Candy German, eine monatliche Abo-Box mit deutschen Süßigkeiten.

Versand der ersten Boxen. Bis heute (April 2020) sind insgesamt über 10.000 Boxen um die Welt gereist.

2015

Als erstes von Menschen konstruierte Objekt erreicht die Sonde New Horizons am 19. Januar den Pluto.

Mark gründet Der Autopilot, eine Ein-Mann-Consultancy für E-Commerce-Unternehmen, die spezialisiert ist auf UX Design und Ruby on Rails.

2016

Dem Computerprogramm AlphaGo gelingt es am 12. März in einer Wettkampfserie Lee Sedol, einen der weltbesten Go-Spieler, zu deklassieren.

Pochert Media wird als Hauptbusiness der beiden Gründer ins Leben gerufen.

Die neue Pochert Media Webseite geht online.

2017

Die EU wird 60.

Pochert Media goes green: Unser neuer Elektro-Firmenwagen wird über unsere eigene PV-Anlage geladen. Nachhaltiges, klimafreundliches Arbeiten hat bei uns hohe Priorität.

Tesla

Pochert Media gewinnt den ersten DAX-Konzern, die METRO, als Partner.

2018

Mit der Schließung des Bergwerks Prosper-Haniel ist die Steinkohleförderung in Deutschland beendet.

Pochert Media wird lean. Unser Favorit: Trenne dich von Dingen, die du nicht brauchst.

Wir trennen uns von unseren Büroräumen und arbeiten nur noch remote bzw. beim Kunden vor Ort.

2019

Dem Event Horizon Telescope gelingt es erstmals, ein direktes Bild der Akkretionsscheibe eines Schwarzen Lochs zu erstellen.

Von jetzt an spenden wir 5% unseres Gewinns an den Umwelt- und Tierschutz.

Wir begrüßen einen neuen Elektro-Firmenwagen in unserem Fuhrpark.

In 2019 können wir unseren Umsatz um 25% steigern. Wir wachsen!

2020

Fängt ja gut an.

Corona hat das Land fest im Griff. Alle unsere Mitarbeiter bekommen weiterhin ihr volles Gehalt.

To be continued...